Am Großen Kanal - Venedig: Autor Zairon (bearbeitet) Am Großen Kanal - Venedig: Autor Zairon (bearbeitet)

Kulinarisch ist Venetien als eine Küche allgemein leicht und bekömmlich, hauptsächlich auf Reis, Bohnen und Polenta basiert. Die Polenta ist dabei die bevorzugte Beilage für beinahe alle Speisen. Gewürze, Reis, Mais und viele andere Obst- und Gemüsesorten sind fixer Bestandteil des venezianischen Speiseplans. Reis mit Erbsen (risi e bisi), Risotto mit Krabben (risotto con scampi), Risotto mit Artischocken und Reis mit schwarzer Tintenfischsoße (risotto al nero di seppia) sind nur einige der zahlreichen Reisgerichte.

Polenta ist der gelbliche Maiskuchen der zu zahlreichen venezianischen Gerichten, als Beilage gereicht wird. Typisch zu finden in venezianische Teller wie z. B. Kalbsleber mit Zwiebeln und gerösteten Polentascheiben (Fegato alla veneziana).

Highlight aller Gemüsesorten ist eindeutig der rote Radicchio aus Treviso (Radicchio trevisano), der gegrillt oder im Risotto serviert wird. Ebenfalls bekannt, der rundköpfige Radicchio aus Chioggia wird meist als Salat zubereitet. In Bassano del Grappa sind die weißen Spargel besonders geehrt und in Lamon, im Raum Belluno, die milden gleichnamigen Bohnen "Fagioli di Lamon".

Fischgerichte und Meeresfrüchte aus dem Adriatischen Meer, vor allem aus der Lagune Venedigs und der Poebene, gehören zur landestypischen Küche. Wie z. B. Aale (“Bisa”), Meeräschen, Goldbrassen, Seebarsche, Seezungen, Grundeln, Krebse, Capesante (eine Molluskenart) und “Baccalà” (getrockneter Kabeljau). Gourmets schätzen besonders die oft hauseigen präparierte Sardelle in Saor (Sardellen in Essig-Zwiebel-Sud eingelegt), Baccalà alla Vicentina (Klippfisch aus Vicenza) die meistens in den Gastwirtschaften des Innenlands zu finden sind.

Jedes Gebiet Venetiens hat seine eigenen Weine; rund über 20 % aller italienischen Weine werden hier produziert. Der Soave, der trockene Weißwein, der rubinrote Valpolicella vom gleichnamigen Tal bei Verona und der Bardolino, Rotwein des Gardasees, sind nur einige. Weltberühmt der Prosecco Perlwein, nativ des Anbaugebiets Conegliano, Valdobbiadene und Asolo.

  • 1
Weitere Vorschläge ALLE LADEN!